Zverev scheitert in Indian Wells überraschend an Struff

Tennis : Zverev scheitert in Indian Wells an Struff

Der Weltranglistendritte Alexander Zverev ist beim ATP-Masters in Indian Wells überraschend früh ausgeschieden. Der Tennisprofi aus Hamburg verlor in der dritten Runde das deutsche Duell mit Jan-Lennard Struff klar mit 3:6, 1:6. Struff, der auf der Tour erstmals gegen Zverev siegte, bekommt es im Achtelfinale mit dem Kanadier Milos Raonic zu tun.

„Zu erwarten war das auf keinen Fall. Ich bin sehr happy. Ich habe gut gespielt, Alex hat nicht so gut gespielt. Er war nicht an seinem Limit“, sagte Struff. Tatsächlich wirkte Zverev kraftlos.