| 20:32 Uhr

Zverev darf zum Geburtstag gegen Nadal ran, Aus für Haas

Monte Carlo. Die Wege des jüngsten und des ältesten deutschen Tennis-Spielers beim ATP-Turnier in Monte Carlo haben sich gestern getrennt. Alexander Zverev erreichte einen Tag vor seinem 20. Geburtstag mit einem 6:0 und 6:4 gegen den Spanier Feliciano Lopez das Achtelfinale. Dort trifft er heute auf den an Nummer vier gesetzten Rafael Nadal (Spanien). sid

Für den 19 Jahre älteren Tommy Haas bedeutete das 6:3, 1:6 und 4:6 gegen den Tschechen Tomas Berdych das Aus. Jan-Lennard Struff hat dagegen das Achtelfinale erreicht. Er besiegte den Bulgaren Grigor Dimitrow mit 4:6, 6:2 und 6:2. Struff trifft nun auf den Argentinier Diego Schwartzman.