Zusätzliche Verkaufsphase für WM-Tickets

Zusätzliche Verkaufsphase für WM-Tickets

Zusätzliche Verkaufsphase für WM-TicketsJohannesburg. Der Weltverband Fifa hat auf die geringe Nachfrage nach Eintrittskarten für die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika reagiert und das Verfahren für den Ticketverkauf modifiziert. Die Verbände der 32 Teilnehmer können nun in einer zusätzlichen Phase vom 9. Februar bis 7

Zusätzliche Verkaufsphase für WM-TicketsJohannesburg. Der Weltverband Fifa hat auf die geringe Nachfrage nach Eintrittskarten für die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika reagiert und das Verfahren für den Ticketverkauf modifiziert. Die Verbände der 32 Teilnehmer können nun in einer zusätzlichen Phase vom 9. Februar bis 7. April für Fans ihrer Mannschaft reservierte Karten verkaufen. Jedem Team stehen für jedes Spiel zwölf Prozent der Tickets zu. dpawww.fifa.comTestspiele der Nationalelf vor der WM stehen festFrankfurt/Main. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird sich auf Sizilien und in Südtirol auf die Weltmeisterschaft in Südafrika vorbereiten. Die drei letzten Testpartien vor der Reise ans Kap bestreitet die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw am 13. Mai in Aachen gegen Malta, am 29. Mai in Budapest gegen Ungarn und drei Tage vor dem Abflug nach Südafrika am 2. Juni in Frankfurt gegen Bosnien-Herzegowina. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitagabend mit. dpaHSV: Wechsel von Vagner Love ist geplatztHamburg. Der Wechsel des Brasilianers Vagner Love vom russischen Pokalsieger ZSKA Moskau zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV ist geplatzt. Stattdessen wird der 25 Jahre alte Angreifer künftig für Flamengo Rio de Janeiro spielen. "Flamengo macht das Rennen", sagte Vagner Loves Berater Hendrik Hoppenworth am Freitag. dpaSchalke gegen Nürnberg ohne BaumjohannGelsenkirchen. Der FC Schalke 04 muss zum Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg am Sonntag voraussichtlich ohne Neuzugang Alexander Baumjohann antreten. Der 22-Jährige, der in der Winterpause von Bayern München kam, hatte sich den rechten Mittelfinger gebrochen. dpa Rummenigge: Kroos kehrt sicher zurückMünchen. Mittelfeldspieler Toni Kroos wird im kommenden Sommer definitiv zum deutschen Fußball-Rekordmeister nach München zurückkehren. "Toni Kroos wird im Sommer zu 100 Prozent zurück zum FC Bayern kommen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Kroos ist noch bis zum Saisonende an Bayer Leverkusen ausgeliehen, sein Vertrag beim FCB läuft jedoch bis 2012. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung