| 21:52 Uhr

Erfolg bei Spanien-Rundfahrt
Brite Yates gewinnt erstmals die Vuelta

Madrid. Radprofi Simon Yates hat die 73. Vuelta gewonnen und damit die beeindruckende britische Siegesserie bei großen Rundfahrten fortgesetzt. Der 26-Jährige vom Team Mitchelton-Scott kam beim Sprinterfolg des Italieners Elia Viviani (Quick-Step Floors) auf der letzten Etappe nach Madrid sicher mit dem Feld ins Ziel und machte seinen größten Karriere-Triumph perfekt. sid

Yates, der beim Giro d’Italia im Mai als Gesamtführender noch eingebrochen war, hatte sich mit Platz drei auf der letzten Bergetappe am Samstag den Sieg gesichert.