Yates gewinnt 73. Vuelta

Erfolg bei Spanien-Rundfahrt : Brite Yates gewinnt erstmals die Vuelta

Radprofi Simon Yates hat die 73. Vuelta gewonnen und damit die beeindruckende britische Siegesserie bei großen Rundfahrten fortgesetzt. Der 26-Jährige vom Team Mitchelton-Scott kam beim Sprinterfolg des Italieners Elia Viviani (Quick-Step Floors) auf der letzten Etappe nach Madrid sicher mit dem Feld ins Ziel und machte seinen größten Karriere-Triumph perfekt.

Yates, der beim Giro d’Italia im Mai als Gesamtführender noch eingebrochen war, hatte sich mit Platz drei auf der letzten Bergetappe am Samstag den Sieg gesichert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung