1. Sport
  2. Saar-Sport

Wollt Ihr, dass Joachim weint?

Wollt Ihr, dass Joachim weint?

Wir nennen ihn "Ich". Unser Mann in Südafrika. Er ist böse, populistisch und davon überzeugt, dass er der Weltbundestrainer ist. Joachim Löw vertraut ihm blind. Spieler nennen ihn liebevoll "Trainer". SZ-Redakteur Michael Kipp steht mit "Ich" im Kontakt und verschriftlicht Ansprachen des geheimen Bundestrainers. Hier die dritte

Wir nennen ihn "Ich". Unser Mann in Südafrika. Er ist böse, populistisch und davon überzeugt, dass er der Weltbundestrainer ist. Joachim Löw vertraut ihm blind. Spieler nennen ihn liebevoll "Trainer". SZ-Redakteur Michael Kipp steht mit "Ich" im Kontakt und verschriftlicht Ansprachen des geheimen Bundestrainers. Hier die dritte. Entstanden kurz vor dem Anpfiff gegen Ghana: Ich: Määäännaaaaa, ich sag euch jetzt nur eines zu unserem brasilianischen Schiedsrichter heute. Carlos Simon heißt er. Beim Maulen dreht er sofort durch und will Karten spielen. Das Problem: Nur er gibt. Zu Hause nix zu melden, aber dann versteht ihr? Also Määänaaaa. Seit högschd konzentriert und haltet die Klappe. Mit diesem Carlos ist nicht zu spaßen. Löw: Jungssssss, ich kann das nur bestätigen. Der Oli hat dem Schiri gestern eine güldene Uhr geschenkt. Da hat der Carlos Simon nur gelacht und erzählt, dass ihm Anthony Yeboah bereits eine Hotelkette in Ghana geschenkt hat. Ich weiß jetzt nicht genau, was das zu bedeuten hat, aber lasst euch nicht provozieren von diesem Typ. Poldi: Können wir dann wenigstens mit den Ghanaern ein paar Späße machen? Ich: Hör mal zu, du Brusthaarrasierer: Die Zeit der Späße ist vorbei. Wir müssen die weghauen, verstehst du? Ihr wisst doch genau, was auf dem Spiel steht. Schaut mal wie bedröppelt der Jogi guckt. Wollt Ihr, dass er weint? Wollt ihr das wirklich? Mann, Mann, Männaaaa, Miro, hör jetzt auf zu weinen, alles wird gut. Auch für dich, du triffst im Achtelfinale die Kiste, vertraue mir, ich kann in die Zukunft schauen. Poldi: Findest du es wenigstens lustig, dass ich der französischen Presse gesteckt habe, was Anelka in der Kabine zu Domenech gesagt hat? Ich: Jo, war ne super Idee. Ich habe zumindest kurz gegrinst. Poldi: Darf ich heute wieder einen Elfmeter schießen? Ich: Nein, das macht der Schweini, äh, Verzeihung, der Steiger. Poldi: Och nö, können wir darüber mal reden? Ich: "Wann s' reden wollen, müssen s' Staubsaugervertreter werden, ich brauch nur Fußballer", hat der Happel Ernst immer gesagt. Apropos HSV, Urs, unser aller Chefscout. Du bist doch kommende Saison Sportdirektor beim HSV, hast du dich nicht zuletzt mit Yeboah getroffen, der ist doch jetzt Spielervermittler. Urs: Ja. Ich: Und, hat er was gesagt? Urs: Dass er tolle Spieler und tolle Hotels hat. Ich: Mehr nicht? Urs: Nö. Ich: Hier stimmt doch was nicht.