| 20:37 Uhr

Fußball
Wolfsburg schlägt Prag im Hinspiel mit 5:0

Wolfsburg.

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg steht in der Champions League dicht vor dem Sprung ins Halbfinale. Die Gastgeber setzten sich gestern im Viertelfinal-Hinspiel mit 5:0 (3:0) gegen den tschechischen Meister Slavia Prag durch. Die Dänin Pernille Harder (12./58.), die Norwegerin Caroline Hansen (13.), die Isländerin Sara Björk Gunnarsdottir (39.) und Ewa Pajor aus Polen (85.) trafen für den Champions-League-Sieger von 2013 und 2014. Das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch (18.00 Uhr) in Prag statt.