1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg droht nach 0:3 in Gladbach erneute Relegation

Fußball-Bundesliga : Wolfsburg droht nach 0:3 in Gladbach erneute Relegation

A

Dem VfL Wolfsburg droht in der Fußball-Bundesliga erneut das Nachsitzen in der Relegation. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia unterlag am Freitagabend nach einer nicht erstligareifen Leistung bei Borussia Mönchengladbach mit 0:3 (0:3) und könnte am Sonntag auf Relegationsrang 16 abrutschen.

Durch die Wolfsburger Pleite gibt es für den Hamburger SV und den 1. FC Köln zumindest eine Gnadenfrist. Die beiden Traditionsclubs können an diesem Wochenende unabhängig ihrer eigenen Ergebnisse noch nicht absteigen. Die Gladbacher haben durch ihren erst vierten Sieg im 14. Rückrundenspiel noch einmal die vorübergehend nur noch drei Punkte entfernten Europacupplätze ins Visier genommen. Die Tore schossen Lars Stindl (8.), Raffael (35.) und Schlitzohr Christoph Kramer (44.), der einen durch Schiedsrichter Tobias Stieler freigegebenen Freistoß schnell verwandelte, als VfL-Torwart Koen Casteels noch seine Mauer stellte.

In Wolfsburg soll laut Medienberichten Horst Heldt definitiv neuer VfL-Geschäftsführer Sport werden, erste Gespräche soll es schon gegeben haben.