1. Sport
  2. Saar-Sport

Auslandsfußball: Wilmots geht nach verpasster WM-Quali

Auslandsfußball : Wilmots geht nach verpasster WM-Quali

Der ehemalige Bundesliga-Profi Marc Wilmots ist nach nur acht Monaten als Nationaltrainer der Elfenbeinküste entlassen worden. „Wir haben einvernehmlich beschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden“, teilte der 48-Jährige mit.

Die „Elefanten“ hatten durch ein 0:2 gegen Marokko die vierte WM-Teilnahme in Folge verpasst. Wilmots hatte den Job im März angetreten. Acht Monate zuvor war der einstige Publikumsliebling von Schalke 04 als Nationaltrainer Belgiens entlassen worden.