1. Sport
  2. Saar-Sport

Wegen Corona: Motorsport Klassik wird um ein Jahr verschoben

Motorsport : Das Coronavirus bremst auch Motorsport-Klassik aus

Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, zahlreiche Fahrer hatten sich bereits angemeldet, vom 7. bis 9. August sollten in St. Wendel die Motoren brummen. Doch nun kam das Aus.

Die 7. Internationale Motorsport-Klassik-Veranstaltung der MCW-Motorsporthistoriker wurde wegen der Corona-Krise in diesem Jahr abgesagt – und auf den 6. bis 8. August 2021 verschoben. Das teilte der Verein mit.

Die Veranstaltung mit klassischen Motorrädern, die erstmals 2009 durchgeführt wurde, findet seit 2010 alle zwei Jahre statt. Bei der jüngsten Auflage im Sommer 2018 waren rund 4000 Zuschauer in den Wendelinuspark gekommen. Die Rennen hatten auch stets namhafte Fahrer angelockt. Stargast bei der Premiere 2009 war der sechsfache Weltmeister Jim Redman.