Schwimmen Waschburger qualifiziert sich für die EM

Doha · Freiwasserschwimmer Andreas Waschburger aus Saarbrücken hat beim Auftaktrennen der Worldcup-Serie des Schwimm-Weltverbandes Fina in Doha als bester Deutscher den siebten Platz über die zehn Kilometer belegt.

Damit gelang dem 31-Jährigen zugleich die direkte Qualifikation für die Europameisterschaften. Waschburger kam nach 1:52:46,8 Stunden ins Ziel, 5,2 Sekunden hinter Sieger Ferry Weertman aus den Niederlanden. Waschburgers nationaler Konkurrent Rob Muffels wurde Achter und qualifizierte sich ebenfalls für die EM.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort