| 20:35 Uhr

Von Typen, die bis an ihre Grenzen und darüber hinaus gehen

Der Faszination des Extrem- sports geht Iris Hadbawnik in dem Buch "Bis ans Limit - und darüber hinaus" auf den Grund. Die Autorin, die selbst als Ultraläuferin aktiv ist, porträtiert zehn außergewöhnliche Frauen und Männer, die in den unterschiedlichsten Disziplinen schier Unvorstellbares leisten, um zu erfahren, was diese "antreibt"

Der Faszination des Extrem- sports geht Iris Hadbawnik in dem Buch "Bis ans Limit - und darüber hinaus" auf den Grund. Die Autorin, die selbst als Ultraläuferin aktiv ist, porträtiert zehn außergewöhnliche Frauen und Männer, die in den unterschiedlichsten Disziplinen schier Unvorstellbares leisten, um zu erfahren, was diese "antreibt". Man erfährt, warum sie zu Fuß eine Wüste durchqueren, mit dem Kajak ganze Kontinente umrunden, mit dem Fahrrad riesige Distanzen überbrücken, von Felsen und Hochhäusern springen, die höchsten Berge der Erde besteigen oder ohne Sauerstoffgerät in die Tiefen der Meere tauchen. In einem Serviceteil werden interessante Extremsport-Veranstaltungen in aller Welt vorgestellt. inIris Hadbawnik: Bis ans Limit - und darüber hinaus, Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2011, 224 Seiten, ISBN 978-3-89533-765-9, 19,90 Euro.