1. Sport
  2. Saar-Sport

Volleyball: Vollgepacktes Wochenende für saarländische Volleyballer

Volleyball : Vollgepacktes Wochenende für saarländische Volleyballer

Liga- und Testspiele am Samstag, Pokal am Sonntag.

() An diesem Sonntag finden in der Sporthalle Am Schäferpfad in Saarwellingen die Endspiele um den Volleyball-Saarlandpokal statt. Ausrichter der Endspiele ist der TV Saarwellingen anlässlich seines 125-jährigen Vereinsjubiläums. Im Finale der Herren stehen sich ab 14 Uhr Drittligist TV Bliesen und RPS-Oberligist VSG Saarlouis gegenüber. Anschließend kommt es zum Duell der beiden Drittligisten proWin Volleys Holz und TV Lebach. Während Aufsteiger Lebach mit einem Heimsieg in die Drittliga-Saison gestartet war, hatte der TV Holz eine Auswärtsniederlage hinnehmen müssen.

Bevor Lebach und Holz den neuen Saarlandpokalsieger ausspielen, müssen beide Mannschaften tags zuvor noch in der Liga ran. Gegner der Holzer im ersten Heimspiel der Saison ist der TV Jahn Kassel. Aufschlag am Samstag in der Multifunktionshalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ist um 19.30 Uhr. „Grundsätzlich ist es für uns wichtig, unser eigenes Spiel aufzuziehen und den Gegner in Zugzwang zu bringen, sich uns anpassen zu müssen“, sagt der neue Holzer Trainer Patrick Fielker. Der TV Lebach muss sich zeitgleich auswärts beim SV Karlsruhe-Beiertheim beweisen.

Die Drittliga-Saison der Herren beginnt für den Saarvertreter TV Bliesen erst in knapp zwei Wochen am Sonntag, 1. Oktober, um 13 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei der Reserve des deutschen Rekordmeisters VfB Friedrichshafen. Um in Schwung zu kommen und Appetit auf die neue Runde zu machen, lädt der TV Bliesen an diesem Samstag zu seiner Saisoneröffnung ins Sportzentrum nach St. Wendel ein – und präsentiert einen hochkarätigen Testspielgegner. Ab 19.30 Uhr schlägt Bundesligist United Volleys Rhein Main mit drei Nationalspielern, die bei der EM vor knapp drei Wochen Silber gewannen, auf.