1. Sport
  2. Saar-Sport

Volleyball: Heimspiele für Damen und Herren der VSG Saarlouis

Volleyball : Volleyball: Wird die Jahnsporthalle wieder zur Festung?

Es ist nach zwei Spieltagen natürlich nur eine Momentaufnahme. Aber ausgeschnitten haben sich die Volleyballerinnen der VSG Saarlouis die derzeitige Regionalliga-Tabelle natürlich schon – und mit einem Zwinkern auch gleich mal im Internet gepostet: Nach dem 3:0-Erfolg am Sonntag beim VC Wiesbaden III steht die Mannschaft von Trainer Gilbert Pohl dort nämlich auf Tabellenplatz eins – und hat als einziges Team der Liga eine komplett weiße Weste.

In beiden Spielen wurde noch kein einziger Satz abgegeben.

An diesem Samstag steht nun der zweite Heimspieltag in der Schwalbacher Jahnsporthalle auf dem Programm. Um 16 Uhr empfangen die Damen Aufsteiger TSV Hanau. Der steht nach einer Niederlage und einem Sieg auf Tabellenrang sechs.

Um 19 Uhr stellt sich die Tabellensituation bei den Herren dann genau umgekehrt dar: Zu Gast ist der Tabellenführer und Regionalliga-Absteiger TGM Mainz-Gonsenheim II, der ebenfalls noch ohne Satzverlust ist. Die Herren der VSG rangieren dagegen auf Rang sechs. Nach einem dramatischen 3:2-Auftaktsieg gegen den TuS Gensingen (25:20, 25:23, 17:25, 19:25 und 18:16) folgte am vergangenen Wochenende eine 1:3-Niederlage im Derby beim TV Wiesbach (21:25, 27:25, 20:25 und 24:26).