Volleyball: Dewes gewinnt mit Haching den deutschen Pokal

Volleyball: Dewes gewinnt mit Haching den deutschen Pokal

Halle. Der alte Titelträger ist auch der neue: Bundesligist Generali Haching mit dem Theleyer Armin Dewes (Foto: SZ) hat gestern vor 10 000 Zuschauern im Tennisstadion in Halle/Westfalen den deutschen Volleyball-Pokal gewonnen. Haching entschied den Finalkrimi gegen evivo Düren nach 0:2-Satzrückstand noch mit 3:2 für sich (21:25, 23:25, 25:14, 25:14, 15:10)

Halle. Der alte Titelträger ist auch der neue: Bundesligist Generali Haching mit dem Theleyer Armin Dewes (Foto: SZ) hat gestern vor 10 000 Zuschauern im Tennisstadion in Halle/Westfalen den deutschen Volleyball-Pokal gewonnen. Haching entschied den Finalkrimi gegen evivo Düren nach 0:2-Satzrückstand noch mit 3:2 für sich (21:25, 23:25, 25:14, 25:14, 15:10). Es war nach zwei 2:3-Niederlagen in der Bundesliga der erste Sieg der Hachinger gegen Düren in dieser Saison. Im Frauen-Endspiel hatte sich zuvor der Dresdner SC mit 3:1 gegen den VfB Suhl durchgesetzt (29:27, 16:25, 25:22, 25:19). red