1. Sport
  2. Saar-Sport

Volleyball: Der Spitzenreiter ist zu Gast in Lockweiler

Volleyball: Der Spitzenreiter ist zu Gast in Lockweiler

Lockweiler. An diesem Samstag haben die Volleyballerinnen des Oberliga-Aufsteigers TV Lockweiler eine schwere Aufgabe vor sich: Als krasser Außenseiter gehen sie ab 20 Uhr vor heimischem Publikum in die Oberliga-Partie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TSVgg Stadecken-Elsheim

Lockweiler. An diesem Samstag haben die Volleyballerinnen des Oberliga-Aufsteigers TV Lockweiler eine schwere Aufgabe vor sich: Als krasser Außenseiter gehen sie ab 20 Uhr vor heimischem Publikum in die Oberliga-Partie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TSVgg Stadecken-Elsheim. Mehr noch: Stadecken-Elsheim hat in den bislang vier Spielen gerade einmal zwei Sätze abgegeben und ist bislang der Überflieger der Liga. Doch gerade in dieser Tatsache könnte das Erfolgsrezept liegen. "Wir müssen einfach mal abwarten und versuchen, unser Spiel zu spielen. Vielleicht schaffen wir es ja, den Gegner irgendwie zu überraschen", sagt Lockweilers Spielerin Melanie Schmitt. Doch bei diesem an sich schon schweren Unterfangen droht der Mannschaft von Trainer Andreas Schneider noch ein zusätzliches Problem: Mit Stefanie Zimmer könnte eine der besten Spielerinnen der Mannschaft ausfallen. "Steffi hat vergangene Woche schon auf die Zähne gebissen und unter Schmerzen gespielt. Es ist nicht ganz klar, ob sie einen Muskelfaserriss oder eine Zerrung hat", sagt Schmitt. Die Mädels des TVL konnten bisher erst ein Spiel gewinnen und stehen mit 2:8 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.Die Männer des TV Lockweiler sind derzeit mit 2:8 Punkten Drittletzter der Tabelle in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und müssen an diesem Samstag um 19.30 Uhr zum Saarderby auswärts beim Lokalrivalen und Tabellenvierten TV Bliesen (6:4 Zähler) antreten.jac