| 20:48 Uhr

Rodel-Weltcup in Altenberg
Vier Siege für Deutsche beim Heimspiel

Altenberg. Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger hat ihre Ausnahmestellung im Olympia-Winter untermauert. Die Miesbacherin feierte beim Heim-Weltcup in Altenberg im vierten Saisonrennen den dritten Sieg vor Weltmeisterin Tatjana Hüfner und Dajana Eitberger.

Die Olympiasieger Felix Loch, der am Samstag bei den Männern gewann, Geisenberger sowie die Weltmeister Toni Eggert und Sascha Benecken bescherten den Deutschen durch den Sieg in der olympischen Teamstaffel ein perfektes Wochenende.