Vier Saarländer im Flieger nach Tallinn zur U23-EM

Vier Saarländer im Flieger nach Tallinn zur U23-EM

Vier saarländische Leichtathleten starteten gestern vom Frankfurter Flughafen in das Abenteuer U23-EM in Tallinn (Estland), die ab morgen beginnt. Im 68-köpfigen Aufgebot des DLV stehen Luisa Valeske (4x400 Meter Staffel), Speerwerfer Johannes Vetter, 110-Meter-Hürdensprinter René Mählmann (alle SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken ) und Laura Müller (LSG Saarbrücken-Sulzbachtal), die mit Valeske für die Staffel nominiert wurde und im Einzelwettbewerb (400 Meter) morgen als Erste an den Start geht.

Für Mählmann beginnt die EM am Freitag mit den Vorläufen über die 110 Meter Hürden. Vetter und Valeske (400-Meter-Staffel) starten am Samstag. "Für einige der DLV-Starter ist diese EM ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio", wird DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska auf leichtathletik.de zitiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung