1. Sport
  2. Saar-Sport

Vielseitigkeit: Reitsportverein Schwalbach zum vierten Mal in Folge Saarlandmeister

Saarlandmeisterschaften : Reiten: Schwalbach zum vierten Mal in Folge Saarlandmeister

Bei fast hochsommerlichen Temperaturen wurden am ersten Juni-Wochenende auf der Anlage des Reitsportvereins Schwalbach die Saarlandmeister der Vielseitigkeitsreiter ermittelt.

Nach den Dressur- und Geländeprüfungen am Samstag standen am Sonntag die alles entscheidenden Springprüfungen an.

Die Equipe des RSV Schwalbach hatte sich am Samstag bereits einen 170-Punkte-Vorsprung erritten. Diesen galt es am Sonntag zu verteidigen, was auch gelang. Dies bedeutete nach zwei spannenden und anstrengenden Tagen den Gewinn der Saarlandmeisterschaft in der Mannschaftswertung. Für den RSV Schwalbach starteten: Daniela Groß auf Herzbube, Michelle Hilgers auf Incento, Marina Prüm auf Lennox und Marita Basenach auf Ramba Zamba. Auf Platz zwei landeten ebenfalls zwei Reiterinnen des RSV: Lisa Wiesen auf Rabauke und Marita Basenach auf Rumik starteten in einer gemischten Mannschaft mit Isabell Theobald und Lisa Fritz. Die Einzelwertung gewann Michelle Hilgers vor Lisa Fritz und Daniela Groß. Bei den Junioren siegte Valesca Klein auf Chocolate 49. In der offenen Meisterschaft der Klasse L errang Rabea Mezger auf Lucky little loop vom PSZ Benzenbühl (Leonberg) den Sieg.

Neben den Saarlandmeisterschaften fanden noch weitere Reit- und Springprüfungen statt. Ergebnisse gibt es auf der Homepage des Vereins unter rsv-schwalbach.de/aktuell/.