1. Sport
  2. Saar-Sport

VfB-Verantwortliche nehmen "Schuhdieb" Lehmann in Schutz

VfB-Verantwortliche nehmen "Schuhdieb" Lehmann in Schutz

Stuttgart. "Schuhdieb" Jens Lehmann genießt bei den Verantwortlichen des VfB Stuttgart Rückendeckung. Lehmann hatte sich beim schwäbisch-badischen Derby gegen Hoffenheim den außerhalb des Strafraums liegenden Kickstiefel des Hoffenheimers Sejad Salihovic geschnappt und hinter sich aufs Tornetz geworfen

Stuttgart. "Schuhdieb" Jens Lehmann genießt bei den Verantwortlichen des VfB Stuttgart Rückendeckung. Lehmann hatte sich beim schwäbisch-badischen Derby gegen Hoffenheim den außerhalb des Strafraums liegenden Kickstiefel des Hoffenheimers Sejad Salihovic geschnappt und hinter sich aufs Tornetz geworfen. Sportdirektor Horst Heldt und Teamchef Markus Babbel reagierten mit Unverständnis auf die Kritik an ihrem Schlussmann. "Das war ein Kunstwurf", so Heldt. "Jens hat das Recht, seinen 16er sauber zu halten." Babbel: "Mir geht es auf den Keks, dass bei Jens immer was gesucht wird." dpa