1. Sport
  2. Saar-Sport

VfB Stuttgart schon nach vier Spielen vor Zerreißprobe

VfB Stuttgart schon nach vier Spielen vor Zerreißprobe

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart droht nach dem durchwachsenen Saisonstart schon die Zerreißprobe. "Es ist richtig, zwischen uns ist es wenig harmonisch", sagte Trainer Jos Luhukay über sein Verhältnis zu Sportvorstand Jan Schindelmeiser. Die "Bild" sieht die Beziehung der beiden sportlich Verantwortlichen "völlig zerrüttet". Stuttgarter Medien schreiben von einem "öffentlichen Bruch", das Tischtuch sei "zerschnitten".

Luhukay hatte die Transfers Takuma Asano (21), Carlos Mané (22) und Benjamin Pavarad (20) als zu unerfahren kritisiert. Der 53-Jährige machte keinen Hehl daraus, dass er die Mission Wiederaufstieg lieber mit Routiniers angegangen wäre. Beim jüngsten 1:2 gegen den 1. FC Heidenheim habe sich gezeigt, dass der eine oder andere angesichts der hitzigen Atmosphäre "Angst bekommen" habe. Nach vier Spielen ist Stuttgart mit je zwei Siegen und zwei Niederlagen Achter. Nächster Gegner ist Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern .