| 00:00 Uhr

VfB-Sportvorstand Dutt hält weiter an Trainer Stevens fest

Stuttgart. Trotz der bislang schlechtesten Saison seiner Vereinsgeschichte hält Bundesliga-Schlusslicht VfB Stuttgart weiter an Trainer Huub Stevens fest. Auch nach dem 0:4 bei Bayer Leverkusen wollte Sportvorstand Robin Dutt von einer Trennung nichts wissen. Agentur

"Sonst wäre das nur ein Lotterie-Spiel", sagte der Manager am Samstag: "Die Mannschaft war gut eingestellt, das war deutlich zu sehen. Deshalb gibt es für mich überhaupt keinen Grund, darüber nachzudenken. Huub Stevens genießt weiterhin unsere volle Rückendeckung." Selbst bei weiteren Niederlagen gebe es keine Veranlassung zur Trennung, machte Dutt deutlich.