1. Sport
  2. Saar-Sport

Vettel will Bundesligisten nacheifern

Vettel will Bundesligisten nacheifern

Fußball-Fan Sebastian Vettel will Bayern München und Borussia Dortmund nacheifern. Nachdem die beiden Bundesligisten im Halbfinale der Champions League gegen die spanischen Clubs FC Barcelona und Real Madrid triumphierten, hofft der Anhänger von Eintracht Frankfurt im nächsten spanisch-deutschen Duell auf der Rennstrecke gegen Real-Anhänger und Ferrari-Fahrer Fernando Alonso auf einen weiteren deutschen Erfolg.

"Ein Sieg wäre schön", sagt der Red-Bull-Pilot vor dem Großen Preis von Spanien am kommenden Sonntag in Barcelona.

Vettel hat bei Rennen in Spanien gegenüber Alonso die Nase vorn. Dem dreimaligen Weltmeister glückten in Valencia und Barcelona insgesamt drei Siege, der zweimalige Titelträger aus Oviedo gewann zwei Mal. In Barcelona steht es zwischen den beiden 1:1. Doch nicht nur die beiden Erzrivalen dürfen sich am Sonntag (14 Uhr/RTL) Chancen auf den Sieg ausrechnen. Auch Lotus-Pilot Kimi Räikkönen zählt zu den Siegkandidaten. Und dem Mercedes-Duo Lewis Hamilton und Nico Rosberg werden Außenseiterchancen zugerechnet.