Vettel und Räikkönen waren beim Training in Valencia die Schnellsten

Valencia. Außenseiter Sebastian Vettel und Titelverteidiger Kimi Räikkönen haben der Premiere auf dem neuen Stadtkurs von Valencia den Stempel aufgedrückt. Vettel im Toro Rosso fuhr am Freitagvormittag im ersten Training zum Großen Preis von Europa sensationell Bestzeit. Der 21-Jährige benötigte für die 5,419 Kilometer lange Hafenrundfahrt 1:40,496 Minuten, nachmittags wurde er 16.

Valencia. Außenseiter Sebastian Vettel und Titelverteidiger Kimi Räikkönen haben der Premiere auf dem neuen Stadtkurs von Valencia den Stempel aufgedrückt. Vettel im Toro Rosso fuhr am Freitagvormittag im ersten Training zum Großen Preis von Europa sensationell Bestzeit. Der 21-Jährige benötigte für die 5,419 Kilometer lange Hafenrundfahrt 1:40,496 Minuten, nachmittags wurde er 16.. Räikkönen (Ferrari), vormittags noch Siebter, fuhr in 1:39,477 Minuten Tagesbestzeit. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes) wurde Dritter und Fünfter. Bester Deutscher: Timo Glock (Toyota) als Siebter und 14. Hinter den Erwartungen blieb Nick Heidfeld (BMW) als 16. und 18. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort