1. Sport
  2. Saar-Sport

Vertrags-Gerangel um Jakub Balaz geht weiter

Vertrags-Gerangel um Jakub Balaz geht weiter

St. Ingbert. Das Ringen um Jakub Balaz und seinen Vertrag mit dem Handball-Oberligisten SGH St. Ingbert geht in die nächste Runde. Im Anhörungsverfahren vor dem Landgericht hatte Balazs Anwalt von einem 5000 Euro-Wechselangebot des Regionalligisten HG Saarlouis gesprochen. Dieses Angebot hatte St. Ingbert abgelehnt

St. Ingbert. Das Ringen um Jakub Balaz und seinen Vertrag mit dem Handball-Oberligisten SGH St. Ingbert geht in die nächste Runde. Im Anhörungsverfahren vor dem Landgericht hatte Balazs Anwalt von einem 5000 Euro-Wechselangebot des Regionalligisten HG Saarlouis gesprochen. Dieses Angebot hatte St. Ingbert abgelehnt. Die Richterin hatte beiden Parteien eine zweiwöchige Frist gesetzt, sich zu einigen. Während des Pokalspiels der SGH am Mittwoch beim TBS Saarbrücken (31:24) kam nun die telefonische Nachricht, dass Saarlouis nicht mehr als 5000 Euro für Balaz zahlen wird. SGH-Abteilungsleiter Klaus Weiland: "Das ist für uns nach wie vor keine Verhandlungsbasis."kk