| 21:17 Uhr

Fußball-Oberliga
Verteidiger Krauß wechselt von Diefflen nach Wiesbach

Wiesbach. Fußball-Oberligist FC Hertha Wiesbach hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison bekannt gegeben. Der 25-jährige Abwehrspieler Kristoffer Krauß wechselt im Sommer vom Ligakonkurrenten FV Diefflen zur Hertha. Zuvor hatte Wiesbach bereits Simon Ikas vom SV Rohrbach und Luka Feka von der FSG Bous für die Saison 2018/19 verpflichtet. Mit Kapitän Mike Baier (zum SV Humes) und Torjäger Björn Recktenwald (Ziel noch unbekannt) stehen den drei Neuen bislang zwei Abgänge nach dem Runden-Ende gegenüber. Von Philipp Semmler

Fußball-Oberligist FC Hertha Wiesbach hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison bekannt gegeben. Der 25-jährige Abwehrspieler Kristoffer Krauß wechselt im Sommer vom Ligakonkurrenten FV Diefflen zur Hertha. Zuvor hatte Wiesbach bereits Simon Ikas vom SV Rohrbach und Luka Feka von der FSG Bous für die Saison 2018/19 verpflichtet. Mit Kapitän Mike Baier (zum SV Humes) und Torjäger Björn Recktenwald (Ziel noch unbekannt) stehen den drei Neuen bislang zwei Abgänge nach dem Runden-Ende gegenüber.


Ligakonkurrent FV Diefflen hat seinen Kader bereits in der Winterpause mit mehreren Neuzugängen verstärkt: Jan Issa wurde von Regionalligist Röchling Völklingen bis zum Saisonende ausgeliehen. Ebenfalls neu sind Mathäus Gornik (SV Hasborn), der Ex-Völklinger Marvin Guss (SV Lisdorf) sowie die Rückkehrer Yacine Baizidi (FC Fribourg) und Dominik Schmitz (FSV Hemmersdorf). Zudem hat der Club bekannt gegeben, dass die beiden Torjäger Fabian Poß und Chris Haase ihre Verträge für die kommende Saison verlängert haben.