Vereinsrekord für Schalke 04, bittere Pleite für FC Augsburg

Vereinsrekord für Schalke 04, bittere Pleite für FC Augsburg

Der FC Schalke 04 hat einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde in der Europa League gemacht. Der Fußball-Bundesligist gewann am Donnerstag dank des überragenden Franco Di Santo 4:0 (3:0) gegen Asteras Tripolis.

Der frühere Bremer sorgte mit einem Hattrick (28./37. Minute/45. Handelfmeter) für die Einstellung des Schalker Club-Rekords. Klaas-Jan Huntelaar (84.) traf zum 4:0. Die Gelsenkirchener feierten vor 42 447 Zuschauern ihren sechsten Sieg in Serie und egalisierten die letztmals 2008 aufgestellte Vereinsbestmarke.

Der FC Augsburg hat dagegen auch sein zweites Europa-League-Spiel verloren. Gegen den serbischen Meister Partizan Belgrad kassierte der Fußball-Bundesligist eine 1:3 (0:1)-Heimniederlage. Vor 22 948 Zuschauern erzielten Andrija Zivkovic (31./62.) und Augsburgs Dong-Won Ji per Eigentor (54.) die Treffer für die Gäste. Für die Schwaben traf vor 22 948 Zuschauern Raul Bobadilla (57.).