„Vereine vor“ startet Info-Tour durch Clubheime

Fußball : „Vereine vor“ startet Info-Tour durch Clubheime

Im Kampf um die Führung des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) startet die Gruppe „Vereine vor“ um Präsidentschafts-Anwärter Thorsten Klein an diesem Mittwoch eine Tour durch die Clubheime, wo „wir unsere Ideen für einen modernen Fußballverband präsentieren werden und hören, wo den Vereinen der Schuh drückt“, wie Klein sagt.

Los geht die Tour in Hühnerfeld (21. August, 20 Uhr), danach folgen die Stationen Kastel (22. August, 18.30 Uhr), Aschbach (22. August, 20.30 Uhr), Ormesheim (23. August, 20 Uhr), Diefflen (26. August, 18 Uhr), Schwemlingen (26. August, 20 Uhr), Gronig (27. August, 18 Uhr) und Waldhölzbach (27. August, 20.30 Uhr). Klein will mit einer Unterschriftenaktion einen außerordentlichen Verbandstag einberufen, um das vakante Amt des SFV-Präsidenten schnellstmöglich zu besetzen. Das aktuelle Präsidium um Vize Adrian Zöhler, der zum SFV-Chef aufrücken will, will das verhindern und erst im Juni 2020 wählen lassen. Auch der dritte Anwärter Udo Hölzer, der noch kein Team um sich herum benannt hat, ist für einen Verbandstag im Juni 2020.

Mehr von Saarbrücker Zeitung