Van der Vaart und Mathijsen sind bei den Holländern gesetzt

Rotterdam. Marco van Basten hat seine Experimentier-Phase abgeschlossen und setzt zum EM-Start gegen Weltmeister Italien auf ein Duo des Hamburger SV. Nach der gelungenen 2:0-Generalprobe gegen Wales in Rotterdam hat sich der Trainer der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft bezüglich der Startelf für das erste Gruppenspiel am Montag (20

Rotterdam. Marco van Basten hat seine Experimentier-Phase abgeschlossen und setzt zum EM-Start gegen Weltmeister Italien auf ein Duo des Hamburger SV. Nach der gelungenen 2:0-Generalprobe gegen Wales in Rotterdam hat sich der Trainer der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft bezüglich der Startelf für das erste Gruppenspiel am Montag (20.45 Uhr/ARD) für Joris Mathijsen entschieden. Der 28 Jahre alte Abwehrspieler des HSV, der nach dem 1:1 gegen Dänemark viel Kritik hatte einstecken müssen, sammelte gegen Wales Punkte. Rafael van der Vaart ist für den Platz in der Schaltzentrale vorgesehen. Der dritte HSV-Akteur Nigel de Jong hat auf seiner Position im defensiven Mittelfeld in Orlando Engelaar (FC Twente) und Demy de Zeeuw (AZ Alkmaar) starke Konkurrenz. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort