1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball: Van Bommel soll bei Bayern neuer Sportdirektor werden

Fußball : Van Bommel soll bei Bayern neuer Sportdirektor werden

Bayern München will „innerhalb der nächsten sechs Wochen“ einen neuen Sportdirektor präsentieren. Das sagte Präsident Uli Hoeneß gestern am Rande der Asienreise des deutschen Fußball-Rekordmeisters in Singapur. Laut Eurosport ist der frühere Bayern-Kapitän Mark van Bommel Top-Kandidat auf die Nachfolge von Matthias Sammer.

Der Niederländer gilt offenbar als Wunschlösung von Hoeneß, der van Bommel zuletzt bereits als neuen Assistenten von Cheftrainer Carlo Ancelotti hatte installieren wollen. Van Bommel stand aber bei PSV Eindhoven im Wort, wo er die U19 coacht. Der 40-Jährige, der von 2006 bis 2011 das Bayern-Trikot getragen hatte, fordert angeblich keinen Platz im Vorstand.

Unter anderem daran soll die Weiterverpflichtung von Spielführer Philipp Lahm nach dessen Karriereende im Sommer gescheitert sein. Hoeneß nannte in Singapur keinen Namen. Angesprochen auf den langjährigen Bayern-Kapitän Oliver Kahn, der auch Thema gewesen sein soll, antwortete Honeß (65): „Wir wollen hier jetzt nicht auf den Basar gehen. Wir werden das rechtzeitig mitteilen.“