Union trennt sich von Teilen der Ultra-Szene

Union trennt sich von Teilen der Ultra-Szene

Leverkusen: Sam will am Samstag spielen Fußball-Nationalspieler Sidney Sam steht vor einer Rückkehr in den Kader des Bundesligisten Bayer Leverkusen zum Spiel an diesem Samstag gegen den VfB Stuttgart. „Ich gehe davon aus, dass ich am Samstag wieder im Kader bin“, sagte der 25 Jahre alte Offensivspieler gestern.

Sam, der im Sommer zum FC Schalke 04 wechselt, musste wegen eines Muskelfaserrisses mehr als zwei Monate pausieren und wurde im Offensivspiel der Leverkusener schmerzlich vermisst. "Es sieht wieder gut aus, ich habe keine Schmerzen mehr", äußerte Sam.

Leihe von de Jong nach Newcastle perfekt

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat Torjäger Luuk de Jong bis zum Saisonende an den englischen Erstligisten Newcastle United ausgeliehen. Das teilte der fünfmalige deutsche Meister gestern mit. Für eine festgeschriebene Summe kann Newcastle den Niederländer im Sommer fest verpflichten. Der Stürmer hofft auf einen Neuanfang: "Ich habe ein gutes Gefühl dabei. Es war für mich eine harte Saison. Ich bin hier, um zu spielen. Ich will durch Tore und Vorlagen wichtig und erfolgreich für das Team sein."

Union trennt sich von Teilen der Ultra-Szene

Dirk Zingler, der Präsident des 1. FC Union Berlin, hat nach den Fan-Tumulten in Stockholm ein demonstratives Vorgehen des Fußball-Zweitligisten gegen Teile der Ultra-Szene angekündigt. "Die Kräfte, die tatsächlich ihr Ultra-Dasein in den Regeln und ohne den Verein zu schaden leben wollen, werden wir weiter unterstützen. Die das nicht wollen und glauben, sich verselbstständigen zu können, von denen werden wir uns trennen", sagte Zingler gestern. Jedoch laufe dieser Prozess nicht erst seit den Randalen von Stockholm, bei denen zwölf Polizisten verletzt wurden (die SZ berichtete).

Oberligist Völklingen verpflichtet Novic

Der Fußball-Oberligist SV Röchling Völklingen hat mit Xavier Novic seinen ersten Winterneuzugang verpflichtet. Der 25-jährige Stürmer kommt vom Oberliga-Spitzenreiter FK Pirmasens. Der gebürtige Franzose hat für Pirmasens, die Sportfreunde Köllerbach und den SVN Zweibrücken 122 Mal in der Oberliga gespielt und dabei 53 Tore geschossen. Beim Tabellenschlusslicht aus Völklingen hat Novic einen Vertrag bis Juni 2015 unterzeichnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung