Ukrainerin Switolina gewinnt Tennis-WM-Finale in Singapur

Tennis-WM der Frauen : Switolina gewinnt Tennis-WM-Finale gegen Stephens

Mit Tränen der Freude hat die Ukrainerin Jelina Switolina den Sieg bei den WTA-Finals und den größten Erfolg ihrer Tennis-Karriere gefeiert. Die Weltranglisten-Siebte setzte sich im Finale der WM in Singapur mit 3:6, 6:2, 6:2 gegen Sloane Stephens aus den USA durch.

Die 24-Jährige machte am Sonntag nach 2:23 Stunden den Erfolg in ihrem ersten großen Endspiel perfekt. Das Turnier war mit sieben Millionen Dollar dotiert. Switolina krönte mit dem fünften Erfolg im fünften Turnierspiel eine makellose Woche. „Es ist ein ganz besonderer Moment. Singapur wird in meinem Herzen bleiben“, sagte Switolina. Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hatte das Halbfinale durch eine Niederlage im Gruppenspiel gegen Stephens verpasst.

Mehr von Saarbrücker Zeitung