1. Sport
  2. Saar-Sport

Uefa erhöht Strafen für Rassismus-Vergehen im Fußball

Uefa erhöht Strafen für Rassismus-Vergehen im Fußball

Rassistische Vergehen von Fans und Spielern werden von der Uefa künftig härter geahndet. Der Fußballverband legte gestern das Mindeststrafmaß für Spieler oder Offizielle auf zehn Partien fest.

Sollten Zuschauer rassistische Gesänge anstimmen, folgt bei Erstvergehen ein teilweiser Zuschauerausschluss, im Wiederholungsfall ein Geisterspiel und 50 000 Euro Strafe.