1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball: U21 müht sich zu knappem Pflichtsieg gegen Kosovo

Fußball : U21 müht sich zu knappem Pflichtsieg gegen Kosovo

Christoph Daum rechnet nach dem Aus in der WM-Qualifikation mit einem baldigen Ende seiner Zeit als Fußball-Nationaltrainer Rumäniens. „Es ist hier eigentlich nur noch die Frage, wie man das vernünftig zu Ende führt“, sagte Daum gestern. „Jetzt ist die Qualifikation nicht mehr möglich. Jetzt muss sich das Präsidium zusammensetzen und schauen, wie sie weitermachen wollen.“

Deutschlands U21-Fußballer sind mit einem mühsamen Heimsieg in die EM-Qualifikation gestartet. Die neu formierte Auswahl des Neunkircher Trainers Stefan Kuntz bezwang gestern Abend U21-Debütant Kosovo mit 1:0 (1:0). Der Bremer Maximilian Eggestein traf vor 5331 Zuschauern in Osnabrück im ersten Pflichtspiel der U21 nach dem EM-Triumph zum 1:0 (45. Minute). Den Sieg verdiente sich das Team auch mit einer Leistungssteigerung nach der Pause. Die Defensive stand meist sicher, vorne fehlte aber oft die letzte Präzision.

Es war der 15. deutsche Sieg in Serie in der EM-Qualifikation, in der das Team seit September 2010 unbezwungen ist. Weitere Gegner des DFB-Nachwuchses in der Qualifikation für die Endrunde 2019 sind Norwegen, Aserbaidschan, Irland und Israel.