1. Sport
  2. Saar-Sport

TV Merchweiler empfängt am Sonntag die SGH St. Ingbert

Handball-Saarlandliga : TV Merchweiler brennt auf Revanche gegen St. Ingbert

Hoffnungsvoll war der TV Merchweiler Mitte Oktober am sechsten Spieltag der Handball-Saarlandliga zur SGH St. Ingbert gereist. 60 Minuten später war die Ernüchterung groß.

Nach einer schwachen Leistung verlor der TVM mit 22:28. Am Sonntag kommt es um 18 Uhr in der Merchweiler Allenfeldhalle zum zweiten Vergleich beider Mannschaften.

„St. Ingbert spielt eine gute Runde“, weiß TVM-Linkshänder Philipp Meiser über den Tabellenfünften. Er ergänzt kämpferisch: „Aber wir haben gegen sie noch etwas gutzumachen.“ Die Saison des Saarlandliga-Siebten Merchweiler hatte bisher Höhen und Tiefen. Gegen Teams aus dem oberen Tabellenfeld konnte der TVM einige Male überzeugen, gegen vermeintlich schwächere oftmals nicht. Für Sonntag steht hinter dem Einsatz einiger Merchweiler Akteure noch ein Fragezeichen. „Auch meine Verletzung ist noch nicht ganz verheilt“, bestätigt Rückraumspieler Meiser, der wegen einer Sprunggelenkverletzung zuletzt gegen die HSG Dudweiler-Fischbach nur zu einem Kurzeinsatz kam. „Wichtig wäre, dass wir auf den gesamten Kader zurückgreifen können“, hofft er.

Die HF Illtal II spielen diesen Samstag um 20 Uhr (Sporthalle Marpingen) beim Vierten HSG Nordsaar.