1. Sport
  2. Saar-Sport

TV Homburg reist zum Kellerduell nach Friesenheim

Handball : TV Homburg reist zum Kellerduell nach Friesenheim

Person A sagt: „Hier, halten sie das Mal bitte. Danke.“ Person B fragt: „Was ist denn das?“ Person A antwortet: „Was das ist? Die Rote Laterne natürlich.“ Definiert man Person A als den TV Homburg und Person B als die TSG Friesenheim II, wären im kurzen Dialog Ereignisse und Konsequenz des 1. Dezembers zusammengefasst.

An besagtem Samstag gewann der TV Homburg sein Handball-Oberliga-Heimspiel mit 28:27. Damit hatten die Saarländer am 14. Spieltag endlich den Bann gebrochen und die lang ersehnten ersten Punkte gesammelt. Seitdem ist der TV Homburg (4 Punkte) Vorletzter und die TSG Friesenheim 2 (1 Punkt) Letzter. Sportlich sind beide Mannschaften längst abgestiegen. Im zweiten Duell geht es darum, die Saison positiv abzuschließen. Die TSG muss gewinnen, um Homburg noch überholen zu können. Die Begegnung findet am Samstag um 20 Uhr im Sportzentrum Ludwigshafen-Friesenheim statt.