1. Sport
  2. Saar-Sport

TV Bliesen verpasst auch im dritten Anlauf den ersten Saisonsieg

Volleyball : Bliesen verpasst im dritten Spiel den ersten Sieg

Der TV Bliesen hat auch sein drittes Saisonspiel in der 2. Volleyball-Liga Süd verloren. Am Samstag zog das Team von Trainer Burkhard Disch bei Mitaufsteiger TV Mühldorf den Kürzeren. Vor 200 Zuschauern unterlag Bliesen mit 1:3 (17:25, 25:18, 30:32, 22:25).

Knackpunkt der Partie war der dritte Satz, als die Bliesener mehrere Satzbälle nicht nutzen konnten und den Durchgang am Ende abgaben. Anschließend war Dischs Mannschaft kurz geschockt. Dies nutzten die Hausherren, um sich im vierten Satz schnell abzusetzen – und das Spiel zu gewinnen. Zum „Spieler des Spiels“ (MVP) auf Bliesener Seite wurde zum zweiten Mal in Folge der 18-jährige Außenangreifer Aaron Neumann gewählt.

Bliesen empfängt nun am kommenden Samstag um 19 Uhr im St. Wendeler Sportzentrum den FT Freiburg. Die Südbadener mussten ihre beiden letzten Begegnungen verlegen. In der Woche nach dem 2:3 des Clubs am 19. September gegen den SV Schwaig gab es einen Corona-Fall im Team, das daraufhin in Quarantäne musste.