Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:12 Uhr

TuS-Frauen können gegen Friesenheim locker aufspielen

Neunkirchen. Mit dem Heimspiel gegen die TSG Friesenheim verabschieden sich die Handballfrauen des TuS 1860 Neunkirchen an diesem Samstag um 19.30 in der TuS-Halle aus der RPS-Oberliga in Richtung Regionalliga. Vor eigenem Publikum hat die Mannschaft von Mirko Pesic in dieser Saison bisher noch kein Heimspiel verloren und lediglich beim 22:22 gegen Bannberscheid einen Punkt abgegeben

Neunkirchen. Mit dem Heimspiel gegen die TSG Friesenheim verabschieden sich die Handballfrauen des TuS 1860 Neunkirchen an diesem Samstag um 19.30 in der TuS-Halle aus der RPS-Oberliga in Richtung Regionalliga. Vor eigenem Publikum hat die Mannschaft von Mirko Pesic in dieser Saison bisher noch kein Heimspiel verloren und lediglich beim 22:22 gegen Bannberscheid einen Punkt abgegeben. Am nächsten Samstag steht das "Endspiel" beim Tabellenführer in Bascharage an, wo sich die TuS-Frauen auch noch die Meisterschaft sichern. heb