| 00:00 Uhr

Turnen: Fahrig erreicht Bodenfinale, Eichorn patzt am Pauschenpferd

Cottbus. Der ehemalige Kunstturn-Europameister Matthias Fahrig hat beim Turnier der Meister in Cottbus als Zweiter der Qualifikation das Bodenfinale erreicht. Fahrig lag mit seinen 15,100 Punkten nach einer gelungenen Vorstellung hinter dem Japaner Kenzo Shirai (16,300). sid

Dagegen scheiterte Waldemar Eichorn als 16., der Turner des Bundesligisten TG Saar erreichte auch das angestrebte Finale am Pauschenpferd, seinem Spezialgerät, nicht. Der Saarländer kam hier nur auf Rang 22. Ob Eichorn jetzt überhaupt noch Chancen hat, in den Kader für die Europmeisterschaften im April zu kommen, ist noch offen.