Triathlet Buchholz beim WM-Rennen in Stockholm Dritter

Triathlet Buchholz beim WM-Rennen in Stockholm Dritter

Triathlet Gregor Buchholz vom LAZ Saarbrücken hat auf der vorletzten Station der WM-Serie in Stockholm den dritten Platz belegt. Der 28-Jährige musste sich nach der Sprintdistanz über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen nur den britischen Brüdern Jonathan und Alistair Brownlee geschlagen geben.

Es war die erste Podiumsplatzierung für Buchholz bei einem WM-Wettbewerb.

Bei den Frauen wurde Anja Knapp (Dettingen) Sechste, Rebecca Robisch von den Triathlon-Freunden Saarlouis stieg nach dem Schwimmen aus. Den Sieg holte sich die US-Amerikanerin Sarah Groff.