Trapp absolviert offenbar heute den Medizincheck in Paris

Trapp absolviert offenbar heute den Medizincheck in Paris

Der Wechsel des Saarländers Kevin Trapp vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum französischen Meister und Champions-League-Teilnehmer Paris St. Germain rückt näher. Nach übereinstimmenden Medienberichten wird der 24-Jährige aus Rimlingen heute in Paris den Medizincheck absolvieren.

Seine Verpflichtung soll dann im Anschluss bekannt gegeben werden. Trapp, der bei der Eintracht bis 2019 unter Vertrag steht, soll in Paris angeblich einen Vierjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von fünf Millionen Euro erhalten. Die Ablöse für den Torhüter soll neun Millionen Euro betragen, das wäre für die Eintracht eine Rekordeinnahme. Trapp hatte sich schon am Wochenende von seinem Mitspielern verabschiedet und war nicht mit ins Trainingslager nach Österreich gefahren.