1. Sport
  2. Saar-Sport

Trainer-Vorgabe: Zwei Siege aus den letzten drei Spielen

Trainer-Vorgabe: Zwei Siege aus den letzten drei Spielen

Neunkirchen. Zu ihrem elften Saisonspiel reisen die Drittliga-Handballerinnen des TuS Neunkirchen am Sonntag ins 450 Kilometer entfernte Regensburg. Dort empfängt sie um 15 Uhr der Tabellenachte ESV Regensburg. Für TuS-Mannschaftsführerin Anja Severin wird es trotz der um drei Ränge besseren Platzierung der Neunkircherinnen kein einfaches Spiel: "Es ist für uns die weiteste Fahrt

Neunkirchen. Zu ihrem elften Saisonspiel reisen die Drittliga-Handballerinnen des TuS Neunkirchen am Sonntag ins 450 Kilometer entfernte Regensburg. Dort empfängt sie um 15 Uhr der Tabellenachte ESV Regensburg. Für TuS-Mannschaftsführerin Anja Severin wird es trotz der um drei Ränge besseren Platzierung der Neunkircherinnen kein einfaches Spiel: "Es ist für uns die weiteste Fahrt. Da muss man sich umstellen, und das birgt die Gefahr, den Anfang der Partie zu verschlafen." In der Rückrunde der vergangenen Saison fegte man die Oberpfälzer noch mit 33:26 aus der TuS-Halle. Trainer Mirko Pesic macht demnach eine klare Vorgabe: "Zwei Siege aus den letzten drei Spielen in diesem Jahr." Am 3. Dezember erwartet Neunkirchen die HSG Freiburg und am 10. Dezember geht es zum TV Großbottwar. Danach beginnt die Winterpause, die bis Mitte Januar dauert. stri