Trainer Stielike steht mit Südkorea im Finale des Asien-Cups

Trainer Stielike steht mit Südkorea im Finale des Asien-Cups

Uli Stielike steht mit der Fußball-Nationalmannschaft von Südkorea im Finale des Asien-Cups. Das Team setzte sich gestern in Sydney in der Runde der besten Vier gegen den Irak mit 2:0 (1:0) durch und greift damit zum ersten Asien-Titel seit 1960. Jeong-Hyeop Lee (20.

Minute) und Young-Gwon Kim (50.) erzielten die Tore im Stadium Australia und machten die insgesamt sechste Endspiel-Teilnahme perfekt. Im Finale am Samstag ebenfalls in Sydney trifft Stielike mit seiner Mannschaft, die im Turnierverlauf noch kein Gegentor kassiert hat, entweder auf Gastgeber Australien oder die Vereinigten Arabischen Emirate. Sie stehen sich heute gegenüber.