1. Sport
  2. Saar-Sport

Tischtennis: TTSV tritt mit Li Jiao zum Topspiel in Bingen an

Tischtennis: TTSV tritt mit Li Jiao zum Topspiel in Bingen an

Saarlouis. Wenn der TTSV Fraulautern im Kampf um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft ernsthaft mitmischen will, muss er nicht nur den Hauptkonkurrenten FSV Kroppach in Schach halten, sondern auch den TTC Berlin und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. An diesem Samstag (18.30 Uhr) spielt Fraulautern in Bingen

Saarlouis. Wenn der TTSV Fraulautern im Kampf um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft ernsthaft mitmischen will, muss er nicht nur den Hauptkonkurrenten FSV Kroppach in Schach halten, sondern auch den TTC Berlin und die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. An diesem Samstag (18.30 Uhr) spielt Fraulautern in Bingen. "Das ist ein unangenehmer Gegner für uns", sagt TTSV-Chef Heinz Falk - auch weil Bingen mit 4:0 Punkten in die Runde gestartet ist und in der Tabelle direkt hinter Fraulautern (5:1) liegt. Der TTSV dürfte in Bestbesetzung antreten - also auch mit Li Jiao, die ihre Teilnahme an der Europameisterschaft zuletzt abgesagt hatte.Weniger spannend sollte das Heimspiel am Sonntag gegen den bisher punktlosen NSC Watzenborn ausfallen (14 Uhr, Steinrauschhalle in Saarlouis). Ni Xia Lian soll durch Maria Fazekas ersetzt werden, trotzdem wäre alles andere als ein klarer 6:0-Sieg eine Enttäuschung. müs/red