1. Sport
  2. Saar-Sport

Tischtennis: Matzke sichert Fraulautern ein Unentschieden

Tischtennis: Matzke sichert Fraulautern ein Unentschieden

Saarlouis. Der TTSV Fraulautern freute sich gestern Nachmittag in der Tischtennis-Bundesliga der Frauen über ein 5:5 gegen den TSV Schwabhausen. "Der Abstieg ist für uns jetzt kein Thema mehr", sagte der Vereinsvorsitzende Heinz Falk hinterher erleichtert. Fraulautern hält den fünften Tabellenplatz

Saarlouis. Der TTSV Fraulautern freute sich gestern Nachmittag in der Tischtennis-Bundesliga der Frauen über ein 5:5 gegen den TSV Schwabhausen. "Der Abstieg ist für uns jetzt kein Thema mehr", sagte der Vereinsvorsitzende Heinz Falk hinterher erleichtert. Fraulautern hält den fünften Tabellenplatz.Nach den ersten Spielen lag der TTSV 3:0 in Führung, doch dann verloren Maria Fazekas, Laura Matzke und Petrissa Solja ihre Einzel, und Schwabhausen konnte auf 3:3 ausgleichen. "Petrissa hat weit unter ihrem Niveau gespielt", bemängelte Falk. Auch ihr zweites Einzel verlor sie gegen Ting Yang glatt in drei Sätzen.

In sehr guter Form hingegen präsentierte sich Laura Matzke. Gegen Ting Yang verlor sie knapp mit 6:11, 15:13, 9:11 und 8:11. Beim Stand von 4:5 behielt Matzke dann die Nerven und setzte sich gegen Kathrin Mühlbach souverän in drei Sätzen durch. "Dafür, dass ich vergangene Woche nicht so viel trainieren konnte, bin ich sehr zufrieden", freute sich Matzke. müs