1. Sport
  2. Saar-Sport

Tischtennis-Mädchen stehen vor dem ganz großen Wurf

Tischtennis-Mädchen stehen vor dem ganz großen Wurf

Rohrbach. Bei der TTG Rohrbach-St. Ingbert wird bereits seit vielen Jahren großer Wert auf eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit gelegt. Die Jugendleiterin Ingrid Heiler und ihr Helferteam sind praktisch rund um die Uhr für die jungen Tischtennistalente da. Und dies zahlt sich natürlich auch an der Platte aus

Rohrbach. Bei der TTG Rohrbach-St. Ingbert wird bereits seit vielen Jahren großer Wert auf eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit gelegt. Die Jugendleiterin Ingrid Heiler und ihr Helferteam sind praktisch rund um die Uhr für die jungen Tischtennistalente da. Und dies zahlt sich natürlich auch an der Platte aus. So könnte der TTG in der Saarlandliga der Mädchen in dieser Saison der ganz große Wurf gelingen.Derzeit führt die Truppe um Mannschaftsführerin Judith Leidinger mit 10:0 Zählern vor den punktgleichen Teams TTC Dörsdorf I sowie TV Altenkessel die Tabelle an. Zum Saisonauftakt gab es einen 6:0-Kantersieg gegen den TTV Differten. Auch in den Partien beim TTC Dörsdorf II und zu Hause gegen den TTV Niederlinxweiler mussten sich die Gegner mit dem gleichen Resultat geschlagen geben.Danach folgten zwei 6:1-Siege beim SSV Hargarten-Reimsbach und beim TTV Berschweiler. In Berschweiler punkteten zunächst die Doppel Anika Liu/Leidinger und Lailai Qu/Aline Wagner. In den Einzeln machten Liu (2), Qu und Leidinger den 6:1-Auswärtserfolg perfekt. Nun fiebern die Mädels dem kommenden Heimspiel gegen den SV Hasborn (7. November um 15 Uhr in der Turnhalle der Johannesschule Rohrbach) entgegen. sho