1. Sport
  2. Saar-Sport

Tischtennis: Fraulautern verliert knapp bei Meister Kroppach

Tischtennis: Fraulautern verliert knapp bei Meister Kroppach

Saarlouis. Ganz knapp mit 4:6 musste sich der TTSV Fraulautern zum Saisonauftakt in der Tischtennis-Bundesliga am Freitagabend dem deutschen Meister FSV Kroppach geschlagen geben. Die Partie begann mit einem klaren 3:0 für Kroppach im Doppel durch Shan Xiao Na und Krisztina Toth gegen Maria Fazekas und Laura Matzke

Saarlouis. Ganz knapp mit 4:6 musste sich der TTSV Fraulautern zum Saisonauftakt in der Tischtennis-Bundesliga am Freitagabend dem deutschen Meister FSV Kroppach geschlagen geben. Die Partie begann mit einem klaren 3:0 für Kroppach im Doppel durch Shan Xiao Na und Krisztina Toth gegen Maria Fazekas und Laura Matzke. Doch Li Fen und Petrissa Solja glichen aus und gewannen gegen Wu Jiaduo und Kristin Silbereisen mit 2:1.Die beiden ersten Einzel konnten Li Fen gegen Jiaduo und Maria Fazekas gegen Shan gewinnen und brachten den Favoriten arg in Bedrängnis. Doch Laura Matzke und Petrissa Solja verloren ihre Spiele, und der Gastgeber glich aus. In den letzten beiden Partien machte Kroppach durch zwei Siege von Toth gegen Matzke und Silbereisen gegen Solja den Sieg perfekt. "Für uns war nicht mehr drin. Wir haben eine gute Partie geboten, das war unser Ziel. Li Fen spielte Extraklasse und mit Petrissa ein fantastisches Doppel", war TTSV-Chef Heinz Falk nicht unzufrieden. müs