| 20:48 Uhr

Kampf um die Playoff-Plätze
Tischtennis: FCS mit wichtigem Auswärtssieg

Saarbrücken. Dem 1. FC Saarbrücken ist in der Tischtennis-Bundesliga ein wichtiger Pflichtsieg gelungen. Beim Tabellenletzten Zugbrücke Grenzau setzten sich die Blau-Schwarzen gestern mit 3:1 durch. Sie verbesserten sich vorerst auf den dritten Platz, der für die Playoffs reichen würde. Von Tobias Fuchs

In Grenzau verpatzte Bojan Tokic den Auftakt. Gegen Kirill Gerassimenko lag der Routinier vorn, er verlor jedoch in fünf Sätzen (11:6, 7:11, 11:4, 11:13, 9:11). Patrick Franziska glich gegen Jörg Schlichter (11:7, 12:10, 11:5) aus. Auch Tomas Polansky trat souverän auf. Dem Talent gelang durch einen Drei-Satz-Sieg (11:9, 11:7, 11:2) gegen Constantin Cioti die Führung. Den Schlusspunkt setzte Franziska, der Gerassimenko keine Chance ließ (11:8, 11:1, 11:1).