1. Sport
  2. Saar-Sport

Tischtennis: FCS erreicht Viertelfinale der Champions League

Tischtennis: FCS erreicht Viertelfinale der Champions League

Tischtennis-Bundesligist 1. FC Saarbrücken hat gestern zum Abschluss der Hinrunde einen 3:1-Erfolg beim TTC Hagen gefeiert. Adrien Mattenet und Bojan Tokic (2) gewannen ihre Einzel und machten den Sieg perfekt.

Nur Tiago Apolonia gab ein Spiel ab. Damit festigte der FCS in der Liga seinen dritten Platz. Der berechtigt zur Teilnahme an der Meisterschafts-Endrunde und bedeutet zugleich die Qualifikation für die Champions League der kommenden Saison.

In der aktuellen Spielzeit hat der FCS am Wochenende bereits vorzeitig das Viertelfinale der Königsklasse erreicht. Die Saarbrücker, die am vergangenen Mittwoch beim Gruppenersten Ekatarinburg 0:3 verloren, profitierten von der überraschenden 1:3-Niederlage von Angers Vaillante gegen Schlusslicht Ostrov. Damit stehen sie als Tabellenzweiter in der K.o.-Runde.