1. Sport
  2. Saar-Sport

Tischtennis-Champions-League: FCS zieht ins Halbfinale ein

Tischtennis-Champions-League : FCS zieht ins Halbfinale ein

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis hat das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den PSV Mühlhausen mit 3:1 gewonnen und steht nun im Halbfinale.

Der deutsche Tischtennis-Vizemeister 1. FC Saarbrücken ist Borussia Düsseldorf ins Halbfinale der Champions League gefolgt. Saarbrücken setzte sich am Freitagabend (14. Februar) im Rückspiel des deutschen Duells gegen den Post SV Mühlhausen in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle mit 3:1 durch. Schon die erste Begegnung hatte der FCS mit 3:2 gewonnen.

Der Chinese Shang Kun war mit zwei gewonnenen Duellen der Matchwinner bei Saarbrücken, das Anfang April im Halbfinale auf Fakel Orenburg trifft. Die Russen setzten sich dank Punkten des deutschen Topspielers Dimitrij Ovtcharov sowie des bereits 43 Jahre alten Weißrussen Wladimir Samsonow wie im Hinspiel 3:1 gegen GV Hennebont TT aus Frankreich durch.