1. Sport
  2. Saar-Sport

THW Kiel zieht ins Viertelfinale der Champions League ein

THW Kiel zieht ins Viertelfinale der Champions League ein

Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der Champions League. Der deutsche Rekordmeister besiegte am Mittwochabend im Achtelfinal-Rückspiel vor heimischem Publikum den ungarischen Vizemeister Pick Szeged mit 36:29 (18:14).

Das Hinspiel drei Tage zuvor hatte der THW mit 29:33 verloren.

Die Kieler treffen in der Runde der besten acht Teams auf Titelverteidiger FC Barcelona . Die meisten Tore für den THW warf Marko Vujin (9). Die Kieler blieben sich dabei treu: Noch nie in 18 Jahren Champions League scheiterten sie schon im Achtelfinale. Allerdings mussten sie harte Gegenwehr brechen. Das hektische Spiel stand auch in der zweiten Hälfte lange auf der Kippe.